Hydrauliköl für Maschinen mit Druckrohren

Mobil DTE 10 Excel™ Series

Hydrauliköle höchster Qualität

Unsere Schmierstoffe der Mobil DTE 10 Excell™ Reihe sind darauf ausgelegt, den Anforderungen industrieller Hochdruck- und mobiler Hydraulikanlagen zu entsprechen. Sie halten die Anlagen im Vergleich zu herkömmlichen Flüssigkeiten länger sauber und erhöhen nachweislich die Hydraulikeffizienz um bis zu 6 Prozent. Das kann den Energieverbrauch senken und die Verfügbarkeit der Anlage erhöhen. Zudem helfen unsere Schmierstoffe, Wartungs- und Betriebskosten zu senken.

  • Verlängert die Anlagensauberkeit und trägt so zur Verringerung von Wartungskosten und Ausfallzeiten bei.

  • Niedrigerer Energieverbrauch und verbesserte Anlagenproduktion durch außergewöhnlich hohe Hydraulikeffizienz

  • Zuverlässiger Anlauf- und Pumpenschutz über einen breiten Temperaturbereich

  • Die Schmierstoffe der Mobil DTE 10 Excel Reihe brachten im Vergleich zu herkömmlichen Referenzhydraulikflüssigkeiten für die Hydraulikpumpe Effizienzvorteile von bis zu 6 Prozent (Ermittlung der Ergebnisse unter kontrollierten Testbedingungen).

Informationen zur Produktreihe

{0} besteht aus {1} Viskositätsklassen.

Technische Ressourcen

Alle Mobil DTE 10 Excel™ Reihe Ressourcen

Energy Efficiency logo Bosch-Rexroth stamp of approval
 

*Energieeffizienz erläutert

Das Energieeffizienz-Logo ist ein Markenzeichen der Exxon Mobil Corporation. Die Energieeffizienz bezieht sich nur auf die Ölleistung im Vergleich mit den Standard-Hydraulikölen von Mobil. Die eingesetzte Technologie ermöglicht bis zu 6 % Effizienzsteigerung in Hydraulikpumpen im Test in Standard-Hydraulikanlagen. Das Energieeffizienz-Motto für dieses Produkt stützt sich auf Testergebnisse zur Verwendung des Fluids gemäß den in der Industrie geltenden Normen und Verfahren. Effizienzverbesserungen variieren je nach Betriebsbedingungen und Anwendung.

 

Eigenschaften und Vorteile

Die Hydrauliköle der Mobil DTE 10 Excel Reihe ermöglichen hervorragende Leistung des Hydrauliksystems, außergewöhnlich hohe „Keep-clean"-Leistung und eine Verlängerung der Ölwechselintervalle. Die hydraulische Leistungsfunktion kann zu verringertem Energieverbrauch für industrielle und mobile Systeme führen, wodurch Betriebskosten gesenkt und die Produktivität verbessert werden. Ihre hervorragende thermische und Oxidationsbeständigkeit kann zur Verlängerung der Öl- und Filterwechselintervalle beitragen und hilft dabei, Systeme sauber zu halten. Der hohe Verschleißschutz und die hervorragende Ölfilmfestigkeit bieten einzigartigen Systemschutz, was nicht nur weniger Ausfälle, sondern auch eine Verbesserung der Produktionskapazität bedeutet.

 

Eigenschaften

Vorteile

Hervorragende Leistung der Hydraulik

Potenziell reduzierter Energieverbrauch oder kürzere Reaktionszeiten

Ultra-Keep-clean-Leistung

Weniger Ablagerungen im Systemführen zu reduzierten Wartungsarbeiten und längerer Bauteilstandzeit

Scherstabilität, hoher Viskositätsindex

Nachhaltiger Bauteilschutz in einem weiten Temperaturbereich

Oxidations- und Temperaturbeständigkeit

Verlängerte Ölstandzeit auch bei extremen Betriebsbedingungen

Gute Verträglichkeit mit Elastomeren und Dichtungen

Lange Dichtungshaltbarkeit und reduzierte Wartung

Verschleißschutz

Trägt zur Reduzierung von Verschleiß und zu längeren Standzeiten für Pumpen und Bauteile bei

Außergewöhnliches Luftabscheidevermögen

Vorbeugung von Kavitationsschäden in Systemen mit geringer Verweildauer

Kompatibilität mit unterschiedlichen Metallen

Trägt zur Gewährleistung der hervorragenden Leistung und zum Schutz für eine Vielfalt von verbauten Metallen bei

 

Anwendungen

     •  Hydrauliksysteme in industriellen und mobilen Anlagen, die unter Hochdruck und mit hohen Temperaturen in kritischen Anwendungen betrieben werden

     •  Hydrauliksysteme, die ablagerungsanfällig sind, wie hochmoderne CNC-Maschinen, besonders, wenn Servoventile mit engen Toleranzen verwendet werden

     •  Systeme, für die Kaltstart und hohe Betriebstemperaturen typisch sind

     •  Systeme, die ein hohes Maß an Belastbarkeit und Verschleißschutz erfordern

     •  Maschinen mit unterschiedlichen Komponenten auf Multi-Metalltechnologie

 

Spezifikationen und Freigaben 

Dieses Produkt hat die folgenden Freigaben:

15

22

32

46

68

100

150

Denison HF-0

 

 

X

X

X

 

 

Denison HF-1

 

 

X

X

X

 

 

Denison HF-2

 

 

X

X

X

 

 

Eaton E-FDGN-TB002-E

 

 

X

X

X

 

 

HOCNF Norway-NEMS, schwarz

X

X

X

X

X

X

X

Husky

 

 

 

X

 

 

 

Krauss-Maffei Hydrauliköl

 

 

X

X

 

 

 

Ortlingshaus-Werke GmbH ON 9.2.10

 

 

X

X

X

X

 

Ortlingshaus-Werke GmbH ON 9.2.19

 

 

X

X

X

X

 

ZF TE-ML 04K

 

 

X

X

 

 

 

ZF TE-ML 04R

 

 

X

X

 

 

 

 

Dieses Produkt wird für Anwendungen empfohlen, welche die folgenden Freigaben erfordern:

15

22

32

46

68

100

150

Fives Cincinnati P-68

 

 

X

 

 

 

 

Fives Cincinnati P-69

 

 

 

 

X

 

 

Fives Cincinnati P-70

 

 

 

X

 

 

 

Valmet Paper RAUAH00929_04 (Hydraulikanlagen)

 

 

X

X

 

 

 

Valmet Paper RAUAH02724_01 (Mineralöl für Hydraulikwalzen)

 

 

 

 

X

X

X

Voith Paper VS 108 5.3.4 2021-10 (Hydraulikwalze)

 

 

 

 

X

X

X

Voith Paper VS 108 5.3.5 2021-10 (Schuhpresse)

 

 

 

 

 

X

X

 

Dieses Produkt erfüllt oder übertrifft die Anforderungen von:

15

22

32

46

68

100

150

ASTM D6158 (Klasse HVHP)

 

X

X

X

X

 

 

China GB 11118.1-2011, L-HM(General)

 

X

X

X

X

X

X

China GB 11118.1-2011, L-HM (HP)

 

 

X

X

X

X

 

China GB 11118.1-2011, L-HV

X

X

X

X

X

 

 

DIN 51524-2:2017-06

X

X

X

X

X

X

X

DIN 51524-3:2017-06

X

X

X

X

X

 

 

ISO L-HM (ISO 11158:2009)

X

X

X

X

X

X

X

ISO L-HV (ISO 11158:2009)

X

X

X

X

X

 

 

JCMAS HK VG32W

 

 

X

 

 

 

 

JCMAS HK VG46W

 

 

 

X

 

 

 

 

Typische Produktdaten

Eigenschaft

15

22

32

46

68

100

150

ISO-Klasse

ISO 15

ISO 22

ISO 32

ISO 46

ISO 68

ISO 100

ISO 150

Brookfield-Viskosität bei -20 °C, mPa.s, ASTM D2983

 

 

1070

1900

4050

10360

32600

Brookfield-Viskosität bei -30°C, mPa.s, ASTM D2983

 

1660

3390

6790

16780

71400

445000

Brookfield-Viskosität bei -40°C, mPa.s, ASTM D2983

2490

7120

20000

125000

 

 

 

Korrosionsschutz (Kupfer), 3 Std. bei 100 °C, ASTM D130

1A

1A

1B

1B

1B

1B

1B

Dichte bei 15°C, kg/l, ASTM D4052

0,840

0,842

0,845

0,851

0,859

0,869

0,884

Elektrische Durchschlagsfestigkeit, kV, ASTM D877

39,3

38,3

39,3

38,2

39,2

37,2

37,4

FZG-Fressverschleiß, ISO 14635-1 (mod.) A/8.3/90, Schadenskraftstufe

 

 

12

12

12

>12

>12

Flammpunkt, °C, ASTM D92

210

215

225

230

260

260

270

Schaumverhalten I, Tendenz/Stabilität, ml, ASTM D892

20/0

20/0

20/0

30/0

30/0

30/0

30/0

Schaumverhalten II, Tendenz/Stabilität, ml, ASTM D892

20/0

20/0

20/0

30/0

30/0

30/0

30/0

Schaumverhalten III, Tendenz/Stabilität, ml ASTM D892

20/0

20/0

20/0

30/0

30/0

30/0

30/0

Viskosität bei 100°C, mm2/s, ASTM D445

3,9

5,0

6,5

8,4

10,9

13,0

17,2

Viskosität bei 40 °C, mm2/s, ASTM D445

15,0

22,0

31,5

45,7

66,9

97,0

148,0

Pourpoint, °C, ASTM D97

-57

-54

-48

-45

-42

-40

-38

Scherstabilität, Viskositätsverlust (bei 100°C), %, CEC L-45-A-99

4

6

5

8

10

8

7

Viskositätsindex, ASTM D2270

164

164

164

163

155

132

121

 

Gesundheit, Sicherheit und Umwelt

Gesundheits- und Sicherheitshinweise zu diesem Produkt finden Sie im Sicherheitsdatenblatt, das Sie unter http://www.msds.exxonmobil.com/psims/psims.aspx abrufen können.