Büroarbeiter

Effektives Schmierstoffmanagement

Veröffentlicht :
22.02.2016
Kategorie :
Tipps zu Industrieschmierstoffen
Die betriebliche Sicherheit und die Herstellung hochwertiger Produkte gehören zu den wichtigsten Erfolgszielen. Das gilt für die Unternehmen aller Branchen. Der Erfolg beginnt mit der Optimierung der Anlagenleistung und dafür ist ein effektives fundiertes Schmierstoffmanagement die Basis.

Für die Implementierung eines effektiven Schmierstoffkonzepts sollten Sie Folgendes berücksichtigen:

1. Ein gutes Schmierstoffkonzept kann helfen, die Produktivtät Ihres Unternehmens zu steigern


Viele glauben, effektive Schmierung ist simpel den Schmierstoffstand in den Anlagen aufrecht zu erhalten. Ein gutes Schmierstoffkonzept aber kann mehr: Es kann helfen, die Zuverlässigkeit der Anlagen zu verbessern, die Rendite zu erhöhen und die Wartungskosten zu senken.


2. Definieren Sie die Hauptziele des Konzepts.

Definieren Sie Ihre Ziele. Was möchten Sie mit Hilfe eines Schmierstoffkonzepts erreichen? Nur so können Sie sicherstellen die passenden Maßnahmen zur Hand zu haben.

Die Zielsetzung sollte beinhalten:
  • Definition der richtigen Schmiermenge für die richtige Anwendung und den richtigen Zeitpunkt
  • Wie Ausfälle durch Schmierstoffprobleme reduziert werden können 
  • Grundlegend sollten die Ziele der geplanten und vorausschauenden Wartung in das Konzept integriert werden

3. Passende Maßnahmen und gute Mitarbeiter

Es gibt kein Universal-Erfolgsrezept für ein gutes Schmierstoffkonzept. Aber es gibt einige Aspekte, die Ihre Berücksichtigung finden sollten:

  • Mitarbeiterführung. Teamwork. Teamkommunikation. Ein erfolgreiches Schmierstoffkonzept braucht ein Team, das mit allen Mitarbeitern der Produktion in Kontakt ist und von jemandem geleitet wird, der Verantwortung übernimmt, das Konzept voranbringt und messbar kontrolliert und dokumentiert.
  • Schulung und standartisierte Betriebsabläufe: Um das Konzept kontinuierlich zu verbessern, müssen Leitung und Instandhalter die Verfahren beherrschen und auch neue Techniken erlernen. Standardisierte Abläufe können helfen, die Arbeitsqualität zu sichern. Sie erlauben, den Anlagenzustand zu verfolgen und zu dokumentieren.
  • Planung und Überwachung: Schmierkonzepte bedeuten hohe Datenmengen. Auch in kleineren Betrieben. Eine computergesteuerte Datenverwaltung kann helfen, wichtige Anlagentrends zu überwachen.
  • Messungen und Analysen: Sie können die Effektivität des Konzepts nur beurteilen, wenn Sie den Fortschritt erkennen. Folgende Messgrößen helfen:
    • Instandhaltungs-/Wartungskosten vs. Anteil der Kosten für die Schmierung
    • Anteile geplanter/ungeplanter Stillstände 
    • Zahl Schmierstoff-bedingter Stillstände und Sicherheitsvorfälle
    • Anteil der Überstunden aufgrund von Wartungsarbeiten
    • Schmierstoffverbrauch gesamt

Diese Messgrößen helfen, das Konzept zu bewerten und Verbesserungspotenziale zu ermitteln.

  • Produktivitätssteigerung durch Gesamteffektivität der Anlage

    Erfahren Sie, was die Gesamteffektivität der Anlage (Overall Equipment Effectiveness, GAE) ist, welchen Wert sie hat und wie Anlagenbetreiber durch eine eingehende Prüfung ihrer Schmierungskonzepte die GAE verbessern können.

  • Technische Services

    Erfahren Sie mehr über unsere technische Services – vom Mobil Serv Schmierstoffanalyseprogramm bis zu Werksstudien, die Leistung und Produktivität Ihres Unternehmens verbessern können.