Mobil DTE 932 GT

Premium-Schmieröl für Gasturbinen

Mobil™ DTE 932 GT ist ein wegweisendes Hochleistungs-Turbinenöl. Es wurde für die Verwendung in Großturbinen entwickelt, die unter erschwerten Bedingungen betrieben werden. Dieses sorgfältig ausgewogene Produkt basiert auf der Kombination ausgewählter Grundöle hoher Qualität mit einem urheberrechtlich geschützten Additivsystem. Mobil DTE 932 GT bietet lange Öllebensdauer mit branchenweit anerkannter Keep-Clean-Performance. Die Formulierung enthält außerdem ein zinkfreies Verschleißschutzsystem, um die Ansprüche an das Lasttragevermögen bei Turbinen mit nachgeschaltetem Getriebe zu erfüllen.

 

Mobil DTE 932 GT erfüllt die Ansprüche moderner Verbrennungsturbinen, bei denen das Öl sowohl für die Schmierung der Turbinenlager als auch für die Steuerungshydraulik verwendet wird. Mobil DTE 932 GT wurde speziell auf die Anforderungen von General Electric-Turbinen der Bauarten Frame 3, 5, 6, 7 und 9 abgestimmt, die für die Lagerschmierung und die Reglersysteme ein gemeinsames Ölreservoir nutzen und bei denen der Schutz vor Lackbildung von höchster Bedeutung ist.

 

Die sorgfältig ausgewogene Kombination aus Grundölen und Additiven wurde speziell maßgeschneidert, um die Lackbildung in den Hydrauliksystemen dieser Turbinen zu minimieren. Die Keep-Clean-Performance trägt in Kombination mit hoher thermischer und Oxidationsstabilität zu lang andauernder und zuverlässiger Leistung der Turbinen bei.

 

Datasheets

Eigenschaften/Vorteile

Mobil DTE Markenprodukte auf Mineralölbasis werden seit über hundert Jahren von Turbinenbetreibern auf der ganzen Welt bevorzugt. Während dieser langen Zeit pflegte ExxonMobil sehr engen Kontakt mit Turbinenherstellern und -betreibern, um zu gewährleisten, dass unsere Schmierstoffe den wachsenden Ansprüchen der Turbinen der neuesten Generation gerecht werden oder diese übertreffen. So wurden die Turbinenöle der Marke Mobil durch die Verwendung moderner Grundöle und optimaler Additivtechnologie kontinuierlich verbessert.

 

Bei modernen, leistungsstarken stationären Gasturbinen mit hoher Belastung sind außerordentliche thermische und Oxidationsstabilität sowie Schutz vor Ablagerungen die wesentlichen Anforderungen.  Hochlastbetrieb führt zur thermischen Belastung des Öls und kann zu Verstopfungen von Filtern, Ablagerungen in Stellventilen und Verkürzung der Öllebensdauer führen.

Mobil DTE 932 GT bietet die folgenden Eigenschaften und Vorteile:

 

Eigenschaften

Vorteile

Hervorragende thermische und Oxidationsstabilität

Führt zu weniger Ausfallzeiten und erhöhter Anlagenverfügbarkeit

Führt zu längeren Ölwechselintervallen und geringeren Produktkosten

Vermindertes Risiko der Lackbildung

Betriebssicherheit der Turbine, verringerter Wartungsaufwand der Komponenten des Hydrauliksystems

Hervorragende Schaumkontrolle und Luftabscheidevermögen

Schnelle Kaltstarts, auch bei tiefen Umgebungstemperaturen

Gute elektrische Leitfähigkeit

Trägt zur Minderung des Risikos der Lackbildung bei und führt zur Betriebssicherheit der Turbine und zu verringertem Wartungsaufwand für die Komponenten des Hydrauliksystems

 

Anwendungen

Mobil DTE 932 GT ist ein Hochleistungs-Turbinenöl für den Einsatz in Schmiersystem von Gasturbinen mit direkter oder Getriebekraftübertragung und für Drehzahlreglersysteme an Turbinen. Zu den spezifischen Anwendungen zählen:

     •  Schmiersysteme für Gasturbinenlager und Hydrauliksysteme in der Stromerzeugung und bei Antriebsturbinen

     •  Besonders geeignet für Anwendungen bei General Electric-Turbinen der Frames 6, 7 und 9, bei denen Lackbildung im Hydrauliksystem kritisch sein kann und minimiert werden soll

     •  NICHT geeignet für die Verwendung in Dampfturbinen

 

Anwendungshinweise:  Mobil DTE 932 GT ist nicht mit Mobil DTE 732 kompatibel. Beim Umstieg sind Ablassen und Spülen erforderlich.

 

Spezifikationen/Freigaben

Dieses Produkt erfüllt oder übertrifft die Anforderungen von:

GE Power GEK32568K

 

Typische Produktdaten

Eigenschaft

 

Viskositätsklasse

ISO 32

Luftabscheidevermögen, 50 °C, min, ASTM D3427

2

Kupferstreifenkorrosion, 3 Std. bei 100 °C, ASTM D130

1B

Dichte bei 15,6 ºC, g/ml (ASTM D4052)

0,84

Flammpunkt, °C, ASTM D92

240

FZG-Fressverschleiß, A/8.3/90, DIN 51354-2, Schadenskraftstufe

10

Viskosität bei 100 °C, mm2/s, ASTM D445

6,1

Viskosität bei 40 °C, mm2/s, ASTM D445

31,5

Pourpoint, °C, ASTM D97

-18

RPVOT, ASTM D2272, Minuten

900

Korrosiostest, ASTM D665

Erfüllt

TOST Lebensdauer 2,0 mg KOH/g, h, ASTM D943

9000+

Viskositätsindex, ASTM D2270

141

Schaumverhalten, Seq. I, Tendenz, ml/ml, ASTM D892

20

Schaumverhalten, Seq. I, Stabilität, ml/ml, ASTM D892

0

Schaumverhalten, Seq. II, Tendenz, ml/ml, ASTM D892

15

Schaumverhalten, Seq. II, Stabilität, ml/ml, ASTM D892

0

Schaumverhalten, Seq. III, Tendenz, ml/ml, ASTM D892

20

Schaumverhalten, Seq. III, Stabilität, ml/ml, ASTM D892

0

 

Gesundheit, Sicherheit und Umwelt

Gesundheits- und Sicherheitshinweise zu diesem Produkt finden Sie im Sicherheitsdatenblatt, das Sie unter abrufen können.http://www.msds.exxonmobil.com/psims/psims.aspx