Mobil SHC™ 524 verlängert die Ölwechselintervalle um 700 % bei*

Mobil SHC 524

Brückenkran | Stahlwerk | Italien

Ausgangssituation

Ein italienisches Stahlwerk betreibt Brückenkräne unter extremen Umgebungsbedingungen mit Temperaturen von bis zu 120 °C. Die Hydraulikanlagen der Kräne wurden ursprünglich mit Hydrauliköl auf Mineralölbasis geschmiert. Das Mineralöl zersetzte sich schnell und bildete Ablagerungen und Schlamm im Schmierstoff, was zu 2–3 ungeplanten Produktionsunterbrechungen im Jahr führte. Die Ölwechselintervalle beliefen sich auf ungefähr 4.000 Stunden.

Empfehlung

Zur Optimierung der Ölwechselintervalle und zur Verringerung der Bildung von Ablagerungen im Öl empfahl ExxonMobil Mobil SHC™ 524, ein synthetisches Hydrauliköl mit hervorragender Leistung bei hohen Temperaturen und Oxidationsbeständigkeit. Die Mobil ServSM Schmierstoffanalyse wurde eingesetzt, um den Ölzustand und eine sichere Erhöhung der Ölwechselintervalle zu überwachen.

Vorteil

Der Umstieg auf Mobil SHC 524 verlängerte die Ölwechselintervalle der Brückenkräne von 4.000 auf 32.000 Stunden gegenüber dem vorher eingesetzten Mineralöl.

* Dieser Leistungsnachweis basiert auf den Erfahrungen eines einzelnen Kunden. Die tatsächlich erzielten Ergebnisse können vom Typ der eingesetzten Maschine und deren Wartung, Betriebs- und Umgebungsbedingungen sowie dem zuvor verwendeten Schmierstoff abhängen.
** Auf mobilindustrial.de erfahren Sie, wie bestimmte Mobil Industrieschmierstoffe einen positiven Umweltbeitrag leisten können, abhängig von Produktauswahl und Anwendung. Die tatsächlichen Vorteile hängen vom ausgewählten Produkt, von den Betriebsbedingungen und von den Anwendungen ab.

Format :
1618 kb PDF (DE)
Veröffentlicht :
20.11.2018
Kategorie :
Erfolgsgeschichten