Mobil Papiermaschinenöl™ S 220 führte zu Energieeinsparungen* von durchschnittlich 3 %

Durchschnittlich 3% weniger

Energieverbrauch
Durchschnittlich 3% weniger Energieverbrauch

Mobil Paper Machine Oil S 220

Umlaufsystem der Trockenpartie von PM 4 | Anlagenbauer: Voith | Leipa Schwedt, Deutschland

Ausgangssituation

PM 4 im Unternehmen LEIPA Georg Leinfelder GmbH in Deutschland produziert 300000 Tonnen LWC-Papier im Jahr auf einer Siebbreite von 8,9 Metern. Die Produktion kann mit 100 % Altpapier erfolgen. Zuvor setzte der Kunde im Umlaufsystem Mineralöl ein. Der Kunde hat eine Strategie zur Senkung des Energieverbrauchs umgesetzt, um den ständig wachsenden Energiekosten und Nachhaltigkeitsanforderungen gerecht zu werden. Außerdem war die Lebensdauer der Pendelrollenlager der PM 4 eingeschränkt und beim Maschinenbetrieb im Kriechgang traten Ausfälle auf.

Empfehlung

ExxonMobil Techniker empfahlen die Verwendung des synthetischen Mobil Papiermaschinenöls S 220™. Das Papiermaschinenöl S 220 von Mobil eignet sich ideal zur Reduzierung des Energieverbrauchs, da es über niedrige Traktionseigenschaften verfügt, die zu weniger Flüssigkeitsreibung in den Lastzonen nicht-konformer Oberflächen wie Getrieben und Wälzlagern führt. Den Filmstärkeberechnungen zufolge konnte im Vergleich zum vorherigen Mineralöl ein verbesserter Schmierstofffilm bei niedrigen Geschwindigkeiten erzielt werden.

Vorteil

Mobil Papiermaschinenöl S 220 senkte den Energieverbrauch im Durchschnitt um 3 % im Vergleich zum vorher eingesetzten Mineralöl. Nach dem Wechsel zu Mobil Papiermaschinenöl S 220 wurden bei der Produktion keine Verluste aufgrund von Lagerausfällen verzeichnet. Die Produktivität verbesserte sich dank verringerter Wartungsunterbrechungen und einer geringeren Zahl ausgetauschter Lager.

* Dieser Leistungsnachweis basiert auf den Erfahrungen eines einzelnen Kunden. Die tatsächlich erzielten Ergebnisse können vom Typ der eingesetzten Maschine und deren Wartung, Betriebs- und Umgebungsbedingungen sowie dem zuvor verwendeten Schmierstoff abhängen.
** Auf mobilindustrial.de erfahren Sie, wie bestimmte Mobil Industrieschmierstoffe einen positiven Umweltbeitrag leisten können, abhängig von Produktauswahl und Anwendung. Die tatsächlichen Vorteile hängen vom ausgewählten Produkt, von den Betriebsbedingungen und von den Anwendungen ab.

Format :
344 kb PDF (DE)
Veröffentlicht :
20.11.2018
Kategorie :
Erfolgsgeschichten