Mobil Pegasus™ 710 ist ein leistungsstarkes Gasmotorenöl, das in erster Linie für die Schmierung moderner schnell-laufender Viertaktmotoren mit sehr geringem Ölverbrauch bestimmt ist. Diese Motoren sind im Allgemeinen in Magerbauweise konzipiert, bei der erhöhte Verteilerdrücke verhindern, dass ausreichend Schmierstoff in die Ventilführungsbereiche gelangt. Es wird auch für die Schmierung von Gaskompressoren empfohlen. Es besteht aus hochqualitativen mineralischen Grundölen und einem fortschrittlichen Additivsystem mit mittlerem Aschegehalt, das einen hervorragenden Schutz der Motor- und Kompressorkomponenten bietet. Es weist eine exzellente chemische Stabilität und Beständigkeit gegenüber Oxidation und Nitration auf. Pegasus 710 bietet einen hervorragenden Verschleißschutz des Ventiltriebs und Schutz vor Ablagerungen. Diese Leistungsvorteile in Kombination mit dem sehr effektiven Reinigungs- und Dispergiervermögen halten die Bildung von Asche- und Kohlenstoffablagerungen, die zu einer schlechten Motorleistung und Klopfen führen können, unter Kontrolle.

 

Durch seine hohe Alkalitätsreserve und die TBN-Rückhaltung ist es auch für Motoren geeignet, die mit Kraftstoffen betrieben werden, die geringe Mengen an korrosiven Stoffen wie Schwefelwasserstoff enthalten. Seine ausgezeichneten Korrosionsschutzeigenschaften schützen vor Korrosionsverschleiß in den Zylindern, Ventilbereichen und Lagern. Dies kann zu längerer Lebensdauer des Motors beitragen. Mobil Pegasus 710 bietet exzellenten Schutz gegen Riefenbildung und Verschleiß an Zylindern sowie Kolbenringen und gewährleistet minimalen Kolbenabrieb.

 

Schmierstoff-Empfehlungen


Mithilfe unseres Mobil Serv℠ Schmierstoff-Wegweisers finden Sie die richtigen Schmierstoffe für Ihre speziellen Anlagen.

Datenblätter

Eigenschaften/Vorteile

Mobil Pegasus 710 sorgt für sauberere Motoren, geringeren Verschleiß und verbesserte Motorleistung. Der Einsatz dieses Produkts trägt zu geringeren Wartungskosten und einer verbesserten Produktionsleistung bei. Seine exzellente chemische und Oxidationsstabilität verlängert die Ölwechselintervalle und reduziert die Filterkosten. Die hohe Alkalitätsreserve erlaubt den Gebrauch in Motoren, die mit Kraftstoffen mit geringen Mengen an korrosiven Stoffen im Brenngas betrieben werden.

 

Eigenschaften

Vorteile

Hervorragender Schutz gegen Verschleiß und Abrieb

Sehr guter Verschleißschutz der Motorkomponenten

Reduzierter Verschleiß der Laufbuchsen von hochbelasteten Gasmotoren

Bietet hervorragenden Anlaufschutz

Hohe Oxidations- und chemische Stabilität

Sauberere Motoren

Verlängerte Ölwechselintervalle

Niedrigere Filterkosten

Ausgezeichneter Schutz vor Oxidation und Nitration

Moderne Formulierung mit mittlerem Aschegehalt

Schützt Ventilsitze und Oberflächen bei Viertakt-Motoren

Kontrolliert Ascheablagerungen im Brennraum und verbessert die Leistung der Zündkerze

Hervorragender Rost- und Korrosionsschutz

Reduziert den Ventilführungsverschleiß bei Viertakt-Gasmotoren.

Schützt Lager und Innenkomponenten.

Außergewöhnliche Alkalitätsreserve

Kontrolliert die Säurebildung im Öl

Schützt Motorkomponenten vor Säureeinwirkung

 

Anwendungen

     •  Fremdgezündete 4-Takt-Gasmotoren mit sehr geringem Ölverbrauch

     •  Motoren mit Verschleiß und Korrosion am Ventiltrieb

     •  Motoren, die mit Kraftstoffen betrieben werden, die einen geringen Anteil an Schwefel- und Chlorverbindungen enthalten.

     •  Hubkolbenverdichter, die Erdgas komprimieren

     •  Hochleistungsmotoren oder Motoren mit Umgebungsbedingungen, die bei hohen Temperaturen bei oder über der Nennleistung betrieben werden.

 

Spezifikationen / Freigaben

Dieses Produkt hat die folgenden Freigaben:

INNIO Waukesha Motoren mit Kraft-Wärme-Kopplung, die mit Pipeline-Qualitätsgas betrieben werden

MTU Onsite Energy Gasmotoren Baureihe 400 – alle Motoren mit Erdgas und Propangas

MAN M 3271-4

INNIO Jenbacher TI 1000-1109 (Class B fuel gas, Type 2 & 3)

MAN Energy Solutions Augsburg (ehemals MAN B&W): mittelschnell laufende, mit Erdgas betriebene Viertaktmotoren

 

Typische Produktdaten

Eigenschaft

 

Klasse

SAE 40

Sulfatasche, Masse %, ASTM D874

1,0

Flammpunkt, offener Tiegel nach Cleveland, °C, ASTM D92

249

Kinematische Viskosität bei 100 °C, mm2/s, ASTM D445

13,2

Viskosität bei 40 °C, mm2/s, ASTM D445

121

Pourpoint, °C, ASTM D97

-15

Spezifische Dichte, 15,6 °C/15,6 °C, ASTM D1298

0,896

Viskositätsindex, ASTM D2270

98

Dichte 15°C, kg/l, BERECHNET

0,896

Basenzahl – Xylen/Essigsäure, mg KOH/g, ASTM D2896 (*)

6,8

 

(*) Bei Verwendung anderer Lösungsmittel mit ASTM-Freigabe können die Ergebnisse abweichen.

 

Gesundheit, Sicherheit und Umwelt

Gesundheits- und Sicherheitshinweise zu diesem Produkt finden Sie im Sicherheitsdatenblatt, das Sie unter http://www.msds.exxonmobil.com/psims/psims.aspx abrufen können.