Wenn Sie unsere Webseite besuchen, platzieren wir automatisch so genannte „Cookies“ auf Ihrem Computer, um Ihre individuellen Systemeinstellungen bei weiteren Besuchen unserer Webseite vorzuhalten. Für weitere Informationen darüber, was Cookies sind, wie wir sie verwenden und wie sie gelöscht werden können, verweisen wir auf unsere Cookie-Hinweise. Wenn Sie den Besuch auf unserer Webseite fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.schließen
8
In seiner 90-jährigen Geschichte wurde Mobil Delvac™, eines der ersten Dieselmotoröle der Welt, kontinuierlich weiterentwickelt. Durch Innovationen und ständiger Leistungsverbesserung war es stets mit den immer anspruchsvolleren Bedürfnissen der Lkw-Industrie auf Augenhöhe. Seit den wegbereitenden Anstrengungen der ersten LKW-Besitzer bis zu den heutigen Fuhrparkbetreibern, von der Zeit der Schotterstraßen bis zu modernen Autobahnen. Mobil Delvac hat seinen Beitrag geleistet, um der Industrie Fortschritte zu ermöglichen.

Es war eine turbulente, kurvige Fahrt voll Herausforderungen und Hindernissen, die gemeistert werden mussten. Mit der unten aufgeführten Zeitleiste werfen wir einen Blick zurück auf die Geschichte der Marke und schauen gleichzeitig auf den Weg, den es noch zu bewältigen gilt — weil Mobil Delvac auch in Zukunft dafür sorgt, dass LKW in Fahrt bleiben.

1892 - Erfindung des Dieselmotors

Der deutsche Ingenieur Rudolf Diesel meldet einen revolutionären, kompressionsgezündeten Motor, der später seinen Namen tragen soll, zum Patent an.

1925 - Delvac kommt auf den Markt

Wissenschaftler von Vacuum Oil, einem Vorgängerunternehmen von ExxonMobil, entwickeln eine spezielle Ölformulierung, um den hohen Druck und die starke Hitze bewältigen zu können, die in Dieselmotoren entstehen. Das Produkt wird 1925 von Vacuum Oil unter dem Namen Diesel Engine Lubricant oder DELVAC registriert. Die Marke Mobil Delvac erblickt offiziell das Licht der Welt.
 

1930er-Jahre - Der erste Lkw-Boom

Der Ausbau des Straßennetzes, parallel zum zunehmenden Einsatz luftgefüllter Reifen und Dieselmotoren für Nutzfahrzeuge, führt zum ersten Boom in der Lkw-Branche.

1950er-Jahre - Diesel dominiert die Straßen

In der Zeit des Wiederaufbaus nimmt auch der Güterverkehr auf der Straße rasant zu. Die Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) 1957 vereinheitlicht Herstellernormen und begünstigt die LKW Produktion in Deutschland. Mobil Delvac ist eines der ersten Öle speziell für Dieselmotoren und wird von zahlreichen Lastwagenfahrern verwendet.
 

1956 - Autobahnen vernetzen die Welt

Die US-Regierung verabschiedet den Federal Highway Act, ein Gesetz, das den Weg für den Bau von rund 66.000 Autobahnkilometern in den USA ebnet. Drei Jahre später initiieren die Vereinten Nationen das Asian Highway Project (Asiatisches Fernstraßen-Projekt), um Straßen zu schaffen, die die asiatischen Länder untereinander und mit Europa verbinden. Auch in Europa vernetzen mehr und mehr Autobahnen die Märkte. Diese massiven Fernstraßen-Projekte führen zu einem drastischen Wachstum in der Lkw-Industrie.
 

1974 - Mobil Delvac in Russland

Die Marke Mobil Delvac wird offiziell in Russland registriert. Dennoch dauert es noch weitere 20 Jahre bis die erste ExxonMobil-Niederlassung mit Mitarbeitern in Russland eröffnet wird, nämlich 1994.
 

1977 - Synthetische Hochleistungsöle halten ihren Einzug

Das synthetische Schwerlast-Motoröl von Mobil Delvac wird auf den Markt gebracht. Zu Beginn des Jahrzehnts hatte ExxonMobil bereits sein erstes Hochleistungs-Dieselmotoröl unter dem Markennamen Mobil Delvac SHC eingeführt.
 

1983 - Mobil Delvac in China

Mobil Delvac wird in China auf dem Markt eingeführt. 1992 unterstützt ExxonMobil mit Mobil Delvac das chinesische Bauprojekt die „Drei-Schluchten-Talsperre“ auf dem Jangtsekiang.

 

1987 - Kolumbien schließt sich dem Club an

Der Mobil Delvac Club, ein Treueprogramm der Marke, wird in Kolumbien eingeführt. Das Programm gibt es noch heute.
 

1999 - Die erste Wahl von Lkw-Raststätten

Mobil Delvac wird die führende Marke für Lkw-Dieselmotoröl an allen Standorten der ehemaligen Petro Stopping Center, mittlerweile Teil von TA/Petro, der größten Lkw-Raststättenkette in den USA.
 

2000er-Jahre - Weltweit beliebt

Dank kontinuierlicher Innovationen und außergewöhnlicher Leistungen ist Mobil Delvac die bevorzugte Dieselmotorölmarke für Millionen von Flotten-Betreibern und Lkw-Fahrern auf der ganzen Welt.
Hier geht es zu Erfahrungsberichten
 

2005 - Geschwindigkeitsrekorde

Am 16. Juli wird in Queensland, Australien, ein mit Mobil Delvac betriebener Kenworth T400 vom Guinness-Buch der Rekorde als der schnellste Diesel-Lkw der Welt anerkannt. Bei einem kilometerlangen Rennen konnte eine Durchschnittsgeschwindigkeit von über 182 km/h erzielt werden.
Schauen Sie sich die Rekord-Fahrt an
 

2009 - Ein neues Produkt

Mobil Delvac 1™ LE 5W-30 — ein neuesHochleistungs-Dieselmotoröl mit einem niedrigen Viskositätsindex — wird europaweit eingeführt. 2013 steht es auf der ganzen Welt zur Verfügung. Mehr zu diesem Produkt
 

2014 - Daimler Werksbefüllungen mit Mobil Delvac

Daimler Trucks North America (DTNA) entscheidet sich für Mobil Delvac 15W-40 für seine Werksbefüllungen in fast allen Freightliner- und Western Star Truck-Modellen der Klasse 8. Auch für seine kraftstoffeffizienten Freightliner Cascadia Evolution Modelle wählt DTNA Mobil Delvac als Werksbefüllung.
 

2015 - Feier des 90-jährigen Jubiläums

Am 17. Februar 2015 liegt die Patentanmeldung für Delvac Dieselmotorenöl 90 Jahre zurück. Ein Grund auf die lange erfolgreiche Partnerschaft mit der Lkw-Industrie zurückzublicken.
 
 
  • Mobil Delvac™ Produkte

    Die komplette Bandbreite von Motorenölen, Schmierstoffen und Kühlmitteln von Mobil Delvac für Nutz- und Schwerlastfahrzeuge.

    Erfahren Sie mehr
  • Mobil Delvac™ Erfahrungsberichte von Firmen

    Erfahren Sie, warum Firmen Mobil Delvac™ für ihre Motoren verwenden.

    Erfahren Sie mehr
  • Öle nach Fahrzeughersteller

    Mobil Delvac hat mehr als 2.000 Erbauerfreigaben und Zulassungen von über 300 Originalherstellern.

    Erfahren Sie mehr
  • Mobil Super™ Motorenöle

    Mobil Super Produkte erfüllen oder übertreffen die neuesten Standards von Ölindustrie und Fahrzeugherstellern.

    Erfahren Sie mehr