Mobilcut ist das Markenzeichen für wassermischbare Hochleistungs-Kühlschmierstoffe von Mobil Industrial Lubricants. Alle Produkte der Mobilcut-Reihe sind chlorfrei und frei von Formaldehyd-Trennmitteln (FAD).

Mobilcut 260-New ist eine leistungsstarke Flüssigkeit, die leicht in Wasser emulgiert, um eine stabile, milchige Emulsion zu bilden. Das Produkt wurde für einen weiten Bereich von Wasserqualitäten entwickelt, speziell aber für hartes Wasser entwickelt, weist aber auch in weichem Wasser, selbst in Hochdrucksystemen, nur geringe Schaumneigung auf.

Obwohl es nur einen geringen Anteil an Stabilisatoren enthält, ist Mobilcut 260-New außergewöhnlich tolerant gegenüber Schmutz und Verunreinigungen und bietet damit im Vergleich zu konventionellen Kühlschmierstoffen eine verlängerte Lebensdauer. Dabei ist es sehr pflegeleicht. Mobilcut 260-New ist frei von Bor und dessen Verbindungen.

Es bietet einen hervorragenden und nachhaltigen Korrosionsschutz und sehr gute Benetzungs- und Spüleigenschaften.  Sein Grundöl bietet zusammen mit EP-Additiven und Schmierungsverbesserern

 eine hohe Leistungsfähigkeit bei der Bearbeitung von Alumunium und seinen Legierungen.

Mobilcut 260-New hat nachweislich keine besondere dermatologische Relevanz.

 

Datasheets

Eigenschaften/Vorteile

Mobilcut 260-New wurde maßgeschneidert, um die Produktivität moderner Metallbearbeitungsbetriebe zu steigern. Es bietet u. a. folgende Hochleistungseigenschaften:

 

Eigenschaften

Vorteile

Geeignet für eine Vielzahl von Werkstoffen, einschließlich Aluminium und Kupferlegierungen.

Keine Fleckenbildung auf den Fertigteilen

Breites Anwendungsfeld in der Zerspanung

Verringert die Sortenvielfalt und die Lagerbestände

Schützt sehr wirkungsvoll vor Korrosion

Reduziert die Maschinenwartung und die Notwendigkeit zur Nachbearbeitung von Werkstücken

Extrem tolerant gegen Schmutz und Verunreinigungen

Einfache Anwendung und Wartung, geringeres Risiko für unangenehme Gerüche, längere Lebensdauer der Flüssigkeit

 

Anwendungen

Mobilcut 260-New erhöht besonders die Zerspanungsleistung bei Aluminium und Aluminiumlegierungen. Es empfiehlt sich für Anwendungen, bei denen ein geringes Verschmutzungspotenzial für empfindliche Werkstücke wichtig ist.

Mobilcut 260-New ist zudem für die Bearbeitung von Stahl und Kupferlegierungen geeignet. Bei der Bearbeitung von Kupferlegierungen kann es vorkommen, dass sich die Emulsion grün verfärbt, jedoch entstehen keine Flecken auf den Werkstücken.

Die minimale Konzentration sollte 6% betragen. Bei schwierigen Einsatzbereichen oder Materialien kann die Konzentration auf bis zu 8-12% erhöht werden.

Die Wasserhärte sollte idealerweise zwischen 15°dH und 25°dH liegen. Im laufenden Betrieb ist die Emulsion stabil bei einer Wasserhärte von bis zu 60°dH. Fluidtyp: milchige Emulsion. Mineralölgehalt: üblicherweise 45%. Die Refraktometerzahl beträgt 1,0.

 

Empfohlene Konzentrationen für typische Anwendungen:

 

Niedriglegierte Stähle - Fräsen, Drehen: 6-9%

Kohlenstofflegierte Stähle, schwierige Bearbeitung: 8-12%

Aluminiumbearbeitung: 8-12%

 

Spezifikationen / Freigaben

Eigenschaften

Aussehen, AA.Lab.101

Gelbliche, leicht trübe Flüssigkeit

Aussehen, 5,0% in 20° dH Wasser, AA.Lab.101

Milchig

Kinematische Viskosität @ 20 C, mm2/s, ASTM D7042

190

Dichte 15°C, kg/m3, DIN EN ISO12185

957

pH-Wert 5,0% in 20°dH Wasser, DIN 51369

9,9

 

Gesundheit, Sicherheit und Umwelt

Gesundheits- und Sicherheitsempfehlungen für dieses Produkt finden Sie im Sicherheitsdatenblatt (MSDS) @ http://www.msds.exxonmobil.com/psims/psims.aspx